Happo-Kumite

Happo-Kumite

Kampfübung in 8 Richtungen

Grundstellungen

  • Angreifer stehen um Verteidiger herum in Jiyu-Kamae
  • Verteidiger in Jiyu-Kamae

Ausführung

  • Angriffstechniken werden vor Kampfbeginn angesagt
  • Verteidiger bestätigt mit Oss
  • Angreifer greifen nach festgelegter Reihenfolge oder beliebig nach eigenem Ermessen an
  • Verteidiger blockt mit beliebiger Technik und macht jeweils einen Gegenangriff

Hinweis

Die Angriffstechniken der Angreifer können je nach Gürtelfarbe stehen gelassen werden, um dem Verteidiger die Möglichkeit eines Gegenangriffs zu geben.

Haupttrainingsaspekte

  • Timinggefühl
  • Distanzgefühl
  • Kampf gegen mehrere Gegner
  • Reaktion auf unterschiedliche Angriffe
Noch keine Bewertungen vorhanden