Karate und Philosophie

Karate und Philosophie

„Karate Do ist eine noble Kampfkunst, und jene, die stolz darauf sind, Bretter zu zerbrechen oder Ziegel zu zerschlagen oder damit angeben, außergewöhnliche Taten zu vollbringen, wie Fleisch in Streifen zu reißen oder Rippen herausreißen, verstehen in Wirklichkeit nichts von Karate. Sie spielen herum in den Blättern und Zweigen eines großen Baumes ohne die kleinste Vorstellung vom Baumstamm.“
(Funkakoshi, Gichin)

„Das höchste Ziel im Karate Do ist nicht der Sieg oder die Niederlage, sondern die Perfektion des menschlichen Charakters.“
(Gedicht und Kalligraphie von Funkakoshi, Gichin)

„Nach Atem forschen heißt, das Neue zu verstehen. Dies ist eine Sache der Zeit. Bewahre in allem klares Denken.
Der Weg, wer vermag ihn geradlinig und treu weiterzuführen?“
(Gedicht und Kalligraphie von Funkakoshi, Gichin)

„Im Sport gibt es das Element der Zeit, in den Kampfkünsten gibt es nur den Augenblick. Es gibt keine Wartezeiten. Sieg oder Nicht-Sieg, Leben oder Nicht-Leben, das entscheidet sich in einem Augenblick.
In ihm entscheidet sich Leben oder Tod ganz und gar.“
(Taisen Deshimaru-Roshi)

Mukin shori
„Der Weg zum Erfolg hat keine Abkürzung.“
(Tanaka Masahiko)

Dokan
„Der Weg ist ein Kreis.“

Karate ni sente nashi
„Es gibt kein Zuvorkommen im Karate.“

Waza o hodokosu koki
„Die günstige Gelegenheit, eine Technik auszuführen“

Ken zen itchi
„Die Faust und das Zen gehören zusammen.“

Ichi byo shi
„In einem Atemzug“

Shingi ichinyo
„Herz und Technik sind eines.“

Hito kata sannen
„Eine Kata, drei Jahre“

Karate do ichiro
„Karate Do, ein Weg“
(Funakoshi, Gichin)

Fudochishin
„Der unbewegte Geist“

Tokon
„Kampfgeist“

Bumbu fuki
„Die literarischen und die kriegerischen Künste kann man nicht trennen.“

Hatsuun jindo
„Lass die Wolken zieh‘n, gehe deinen Weg.“
(Funakoshi, Gichin)

Ikken hissatsu
„Mit einem Schlag töten“


Ken wa kokoro nari
Kokoro tadashi karazareba
Ken mata tadashi karazu
Ken o manaban to hossureba
Mazu kokoro yori manabubeshi

„Ken ist das Herz. Wenn das Herz falsch ist, befindet sich der Mensch auf dem falschen Weg. Jeder, der Karate erlernen will, muss erst sein Herz finden.“

Noch keine Bewertungen vorhanden