Ten no Kata Omote

Ten no Kata Omote

Kihon Kata mit ausgeprägter Betonung von Kime und Stellung

Omote (vorne), wird alleine geübt und ist eine ausgeprägte Kihon-Form.

Die gesamte Ten no kata Omote besteht aus 20 Schritten und 10 Bewegungsformen mit

  • 4 Tsuki (Oi- und Gyaku-Tsuki chudan und jodan) jeweils links und rechts vorwärts in Zenkutsu-Dachi),
  • 3 Chudan-Uke (Gedan-Barai, Uchi-Uke, Shuto- Uke) und
  • 3 Jodan- Uke (Shuto-Barai, Age-Uke, Uchi- Komi [Jodan Soto Uke]),

alle immer links und rechts ausgeführt, Uke in Fudo-Dachi (bei Anfängern auch in Zenkutsu-Dachi), Gyaku in Zenkutsu-Dachi.
Die Uke-Formen werden Rückwärts ausgeführt.

Die Kata wurde von Gichin Funakoshi entwickelt um das Kihon zu stärken. Ursprünglich gab es 10 verschiedene Varianten, je nach Meister.
Und auch heute kommen noch verschiedene Varianten zur Anwendung.

Noch keine Bewertungen vorhanden