Vandal Schlagpolster

Vandal Schlagpolster

Schlagpolster "Vandal Professional Kick Box" aus Kunstleder

Allgemeines

Das Material der Pratze ist gut und Verarbeitung lässt keine Wünsche offen. Auffällig ist, dass das Equipment sehr leicht ist, also gut zu händeln. Allerdings sind die Dämpfungseigenschaften entsprechend gering, der Einschlag bei starken Techniken im Erwachsenenbereich ist erheblich. Alles, was gekickt ist, würde ich nur ungern auf die Pratze nehmen, zumindest im Vollkontakt-Bereich.

Karate

Im Bereich Karate konnte unsere Karateka durch das geringe Gewicht der Pratze schnelle Fauststoßübungen und hohe Fußtechniken sehr gut anbringen. Bei starken Fußtechniken kam die Trefferkraft schon sehr stark durch, so das wir die Pratze im Jugendbereich bis 14 Jahren erfolgreicher einsetzen konnten. Bei Personen bis 50 Kilo und einer mittelmäßigen Technik stellte die Pratze kein Problem dar und gab dem Übenden das gewisse Vertrauen in das Equipment.

MMA|Taiboxen|Kickboxen

Fraglich ist der Anwendungsbereich: Das Equipment ist sicherlich geeignet für das Pointfighting, oder für das Kindertraining, da müsste allerdings die Griffhalterung ein wenig anders aussehen.

Schlussbetrachtung

Für den Bereich im Erwachsenen-Training etwas zu speziell, aber für das Kinder- und Jugendtraining gut geeignet.

Text:
Michael Behrend (MMA|Kickboxen|Tauboxen)
Thomas Züllich (Karate)

Fotos:
Nils Wiemer Wiemers
(www.wiemer-wiemers.de)

Getestet von:
Mitgliedern der Kampfsportschule Köpenick e.V.
durch den MMA- und Kickbox-Trainer Michael Behrend
und dem Karate-Trainer des Nikko-Dojo Züllich Sensei

Average: 5 (1 vote)