Shotokan-Ryu

Shotokan-Ryu

Sandsack-Training

Das Sandsacktraining unterstützt das Erlernen von effektiven Techniken. Techniken die wir an der Makiwara trainiert haben, können wir nun an einem beweglichen Gegenstand weiter festigen. Durch die pendelnde Bewegung des Sandsacks werden wir sehen ob wir genügend an der Makiwara trainiert haben oder ob unsere Gelenke zu instabil und unsere Muskeln noch nicht stark genug sind. Natürlich stellt das Sandsacktraining auch eine Abhärtung unserer Gliedmaßen dar. Wie auch beim Makiwara-Training sollte man besonnen, wohl überlegt und mit Bedacht an das Training gehen.

Makiwara Training

Makiwara „Makiwara Training ist unentbehrlich, da es die Technik und das Kime entwickelt. Durch gewissenhaftes Training am Makiwara erlernt man wie man die ganze Kraft aus dem Körper, im exakten Moment des Auftreffens, von der Hand in ein Objekt überträgt. Ein weiterer großer Vorteil dieser Arbeit, ist die Entwicklung eines starken Geistes“.
Morio Higaonna (Hanshi Okinawa Goju Ryu)

Der Dojo Kun

Der Dojo Kun

Hitotsu, jinkaku kansei ni tsutomeru koto
Eins ist : Vervollkommne deinen Charakter !

Hitotsu, makoto no michi o mamoru koto
Eins ist : Bewahre den Weg der Aufrichtigkeit !

Hitotsu, doryoku no seishin o yashinau koto
Eins ist : Entfalte den Geist der Bemühung !

Hitotsu, reigi o omonzuru koto
Eins ist : Sei höflich !

Karate und Philosophie

„Karate Do ist eine noble Kampfkunst, und jene, die stolz darauf sind, Bretter zu zerbrechen oder Ziegel zu zerschlagen oder damit angeben, außergewöhnliche Taten zu vollbringen, wie Fleisch in Streifen zu reißen oder Rippen herausreißen, verstehen in Wirklichkeit nichts von Karate. Sie spielen herum in den Blättern und Zweigen eines großen Baumes ohne die kleinste Vorstellung vom Baumstamm.“
(Funkakoshi, Gichin)

Tradition

Traditionen Japan-Karate Ziel ist es, die Traditionen des Karate zu pflegen und den geistigen Hintergründen, wie den Dojokun und den 20 Paragraphen des traditionellen Karate-Do, weiterhin eine bedeutende Rolle zu geben.

In unserer heutigen Zeit bedarf es auch des Rückzugs und der Verinnerlichung von höheren Werten als dem täglichen Alltagsstress und Konsum.

Seiten