Karatedo.Expert

Karatedo.Expert

Kyokushinkai

Was ist Kyokushinkai?

Kyokushinkai ist ein japanischer Karate- Stil. Er wurde 1955 von MASUTATSU OYAMA aus der Kombination von Shotokan-ryu und Goju-ryu gegründet. Anfangs nannte er den Stil Oyama-ryu. Der Stil enthält auch viele eigenwillige Elemente Oyamas, die zum Teil aus seinen eigenen Erfahrungen und teils aus anderen Stilen stammen.

Die Bezeichnung des Stils setzt sich aus Kyoku (höchstmöglich, maximal), Shin (Geist, Wahrheit, Tatsächlichkeit) und Kai (Vereinigung, Stilrichtung) zusammen.

Unser Service

Karate hat viele Stilrichtungen und sehr viele verschiedene Ansätze. Allen gerecht zu werden erscheint schwierig. Aber wir wollen uns der komplexen Kampfkunst Karate stellen. Themen politsich neutral angehen und Euch jede Menge Zundstöff für den Kopf und den Geist mitgeben. Lass Euch von unseren Autoren inspirieren und nehmt vielleicht das eine oder andere Thema mit in euer Training auf.


Über Karatedo.Expert

Karate Do hat eine lange Tradition. Die asiatischen Methoden zur Selbstverteidigung sind schon sehr alt und haben sich bewehrt. Über die Jahre hat sich das Karate immer mehr verändert. es wurde immer weiter verfeinert, aber auch leider durch den sportlichen Wettstreit immer mehr verwässert. Eine Besonderheit im Karate - Do ist die Verbindung von realistischer Selbstverteidigung und der Schulung des eigenes Charakters und Geistes.